29.10.10

Papiersack und Farbstifte



Weisse Tragtaschen aus Papier, Farbstifte in kräfigen Farben und eine grosse Portion Kreativität und schon entstehen solche Kunstwerke. Ich stand wie gebannt vor diesem Fenster und bewunderte diese einmalig schönen Papiersäcke. Sie stehen im Schaufenster der Boutique Trückli am Kirchplatz in Winterthur. Da war ich gestern Abend mit einer Freundin bummeln. Die Altstadt beim Eindunkeln erinnert mich immer an Stockholm. Und dann packt mich die Sehnsucht…

Kommentare:

  1. Liebe Le-Lo, die taschen sehen super aus und bringen mich auf die nette idee, dass meine tochter ihre weihnachtsgeschenke dieses jahr nicht nur mit geschenkpapier sondern auch noch mit tüte verpacken könnte... DANKE also für's fötele und liebe grüsse
    anuschka

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ehrlich, liebe Anuschka. Ich denke immer wieder an Dich und verwerfe dann jede Idee wieder, weil ich sie nicht für genial genug empfinde :-) Toll, genial, freumi!

    AntwortenLöschen
  3. Die Papiertaschen gefallen mir sehr gut und sie sind selbst so leicht zu gestalten. Tolle Idee! Winterthur by night hat tatsächlich was von Stockholm. Dir ein schönes Wochenende! :)

    Lieben Gruß allesistgut

    AntwortenLöschen
  4. .. die IDee mit den Tüten finde ich auch klasse.. man könnte vielleicht eine große schablone machen als Weihnachtsbaum. und den dann so ausmalen wie oben mit den rechtecken.. *grübel*..
    lieben gruß
    stephi

    AntwortenLöschen