21.07.10

Menthe — Pfefferminz-Sirup — der Echte

Willkommen zur Pfefferminz-Sirup — äh, zur Sirop de Menthe-Degustation.

Meine Schwester bzw. Nora hat mir nicht bloss eine Flasche Menthe aus Frankreich mitgebracht. Nein, ich habe gleich 3 verschiedene Sirup-Flaschen erhalten. Ohhhh, laa laa…

Das muss nun selbstverständlich probiert und bewertet werden.
Willkommen zur Degustation. Zur Auswahl stehen Sirop de menthe au sucre de canne bio aus dem Hause «Maison Meneau»
Test-Degustation Sirop de Menthe aus Frankreich "Maison Meneau"
Sirop de Menthe Verte von Teisseire
Test-Degustation Sirop de Menthe aus Frankreich "Teisseire"
und Sirop de Menthe von Jardin des Délices
Test-Degustation Sirop de Menthe aus Frankreich "Jardin des Délices"
Optisch sind zwei der drei Sirups farblich sehr ähnlich und sehr nahe an meiner Kindheitserinnerung.
Test-Degustation Sirop de Menthe aus Frankreich
Test-Degustation Sirop de Menthe aus Frankreich
Die Grösse der Gläser hat absolut gar nichts mit dem Resultat zu tun. Obwohl ich etwas vorbelastet ins Rennen ging. Einen der drei hatte ich vorab schon probiert. Sieger wurde dann jedoch ein anderer…

links, Sirop de Menthe von Jardin des Délices.
Ich ging davon aus, dass dieser Sirup meinen Kindheitserinnerungen am nächsten kommen würde. Wie gesagt, als ich die Flaschen geschenkt bekam, habe ich diese als erste geöffnet und sofort probiert. Es schmeckte himmlisch, ja, die Erinnerung war wieder da. Genau so schmeckt Menthe. Ich trank einige Gläser mit eisgekühltem Mineralwasser und Eiswürfeln und ich fühlte mich grossartig. Der Sirup ist süss, kaugummipfefferminzig, erfrischend und kalt im Gaumen.
mitte, Sirop de Menthe Verte von Teisseire;
Dieser Sirup hatte beim Blick auf die Verpackung die schlechteste Startkarte. Ich war der festen Überzeugung, dass der Inhalt einer Dosenflasche (ja sie ist aus dem Material einer Bierdose) nicht wirklich überzeugen kann. Ich täuschte mich heftig. Die Farbe dieses Sirups ist richtig grün. Und der Geschmack ist perfekt dosiert. Ganz ehrlich der Unterschied zum Sirup von Jardin des Délices ist gering, aber ich finde, dieser Sirup ist der Beste.
rechts, Sirop de menthe au sucre de canne bio von «Maison Meneau»
Und dieses Bio-Produkt ist verwandt mit dem, was ich selber gemacht habe. Er ist pfefferminziger, süsser und frischer als mein selbstgemachter Sirup. Er hat jedoch nicht die frische und kühle der anderen beiden Produkte. Dafür ist er ein rundum hochwertiges Bio-Produkt.

Wahnsinn, jetzt kann ich Sirup trinken den ganzen Sommer lang, ohne zu sparen. Und wenn die Flaschen dann doch irgendwann leer sind, habe ich noch diese Flasche geschenkt bekommen.
grüne Glasflasche mit Bügelverschluss
Da drin sieht dann alles aus wie Menthe...

Kommentare:

  1. Mmmmmh.... lecker!!! Und wie genial, wenn man gleich drei Flaschen zur Auswahl hat! So musst Du wirklich nicht sparen!

    In Frankreich (und auch in Holland, wie ich festgestellt habe) gibt es tatsächlich die tollsten Sirup..s ...ppe (Hilfeeee!...) - schade, dass die in Deutschland nicht nur rar, sondern auch fürchterlich teuer sind!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. genial deine Tests....!!! freue mich riesig, dass dir ein Sirup bekommt und süsse Kindheitserinnerungen weckte... lieber Gruss aus Paris!

    AntwortenLöschen
  3. Toll. Bitte mehr davon; der Schweizer Detailhandel ist nämlich eine Sirupwüste !!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kennst Du die Haltbarmacherei?
      Hier der Link dazu, die sind wirklich super.

      Löschen
  4. Auch wir Luxemburger lieben unseren sirop de menthe. Ich kann mich *nur* daran errinern, dass er aus simplen Dosen kam. Und eiskalt zu sein war und ist pflicht.

    Hier in Deutschland gibt es nur diesen viel zu süßen fiesen „Bar-Syrup“ von Riemershit. Nee danke. Einmal, und nie wieder.

    Aber wo bekommt man den echten französischen sirop de menthe hier? Das frag ich mich… Delhaize hat ja zugemacht. :/

    AntwortenLöschen