12.07.10

Noras Geburtstagstorte 2010 — das Finishing

Hier eine Kurzfassung der Stapelung der einzelnen auseinander geschnittenen Böden und den entsprechenden Füllungen.
Noras Geburtstagstorte 2010
Noras Geburtstagstorte 2010
Zuerst auf den unteren Boden Cream Cheese Icing [Frischkäse, Puderzucker und Zitronenschale] und frische Himbeeren, dann ein pinkiger Boden dazwischen.

Noras Geburtstagstorte 2010
Anschliessend wieder Cream Cheese Icing, diesmal eine Version ohne Zitrone und frische Himbeeren. Darüber eine Lage Zitronenkuchen mit Cream Cheese Icing und als Deckel zu oberst kam ein pinkiger Boden.
Noras Geburtstagstorte 2010
Zwischen die Lagen für den kleineren Kuchen, habe ich eine Eiweiss-Buttercrème wie ich sie für die Macarons herstelle gemacht, einen Teil mit Vanille-Paste den anderen mit schwarzer Schokolade.
Noras Geburtstagstorte 2010
Zum Überziehen der Torte habe ich Marzipan gewählt. Ich weiss, das ist keine besonders schlaue Entscheidung. Ich hatte letzte Woche jedoch keine Zeit mehr, Rollfondant zu besorgen. Es gibt bereits ein unerfreuliches Resultat mit Marzipan
Dazu habe ich den neutralen Marzipan mit Lebensmittel rosa und violett gefärbt. Die kleine Torte überzog ich mit Buttercreme, damit die einzelnen Streifen welche ich um den Kuchen legte auch haften.
Noras Geburtstagstorte 2010
Aus dem rosa Marzipan habe ich kleine Blüten geformt und diese dann auf die Torte geklebt.
Noras Geburtstagstorte 2010
Ab in den Kühlschrank, bevor alles davonläuft.
Transportiert habe ich die beiden Torten in Schachteln, mit Kühlelementen in einer Kühltasche. Hat prima funktioniert.
Noras Geburtstagstorte 2010
Das war jetzt aber keine Kurzversion ;-)
Das Resultat und die verwunderten Kinderaugen kommen gleich…

Kommentare:

  1. Du meine Güte! Du hast vielleicht Geduld! Hoffentlich war das Teil nicht in fünf Minuten verschlungen ;-)
    Hat sicher köstlich geschmeckt...
    LG ...:Eveline:...

    AntwortenLöschen
  2. dank deinen Bildern weiss ich nun wie ich die Torte für Sonntag mache, Red Velvetböden und fülle das ganze mit Raffaelocreme :)

    AntwortenLöschen
  3. da freu ich mich heute schon auf die Bilder!!

    AntwortenLöschen