07.05.11

Vollkorn-Brot backen — im Gusseisentopf

Jupppieee! Gleich vorne weg. Es ist warscheinlich das beste Brot, welches ich in meinem ganzen Leben je gegessen habe. Bei meinem ersten Brot-Versuch war ich schnell der Meinung, dass ich so bald als möglich eine Vollkorn-Version probieren muss. Eh voilà.
selbstgebackenes Vollkornbrot
selbstgebackenes Vollkornbrot
Ich habe mir glücklicherweise ganz genau notiert, was ich gemacht habe, so sollte einer Wiederholung nichts im Wege stehen. Hier mein adaptiertes Rezept. Nochmals DANKE an Vroni für den Salz-Hinweis!. Merci, Du bist ein Schatz.

Zutaten:
430g Vollkorn-Mehl [Weizen und Roggen]
2 TL Fleur de Sel
1/3 TL Trockenhefe
2 handvoll Bio-Salatmüesli-Garnitur
[Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Buchweizen, Sesam]
2dl + 4 EL lauwarmes Wasser
1dl Bier

Das Mehl und die Kernen-Mischung bekam ich bei L'Ultimo Bacio in Schweizer Bio-Qualität von biofarm.
Zutaten für selbstgebackenes Vollkornbrot
Als erstes habe ich die Knuspermischung mit siedendem Wasser übergossen um die Kernen etwas quellen zu lassen. Danach bin ich wie gehabt vorgegangen.
selbstgebackenes Vollkornbrot
Die zusammengemischten Zutaten habe ich wiederum mit Folie abgedeckt 20 Stunden stehen gelassen.
selbstgebackenes Vollkornbrot
Am nächsten Morgen sah der Teig dann so aus.
selbstgebackenes Vollkornbrot
Auf ein Küchentuch gestürzt und zusammen gefalten durfte er dann nochmals 2 Stunden ruhen bevor er in den vorgeheizten Gusseisentopf ab in den heissen Ofen durfte.
selbstgebackenes Vollkornbrot
Und dies war der erste Blick, der sich mir bot:
selbstgebackenes Vollkornbrot
Wahnsinn, oder?
selbstgebackenes Vollkornbrot
Ich arbeite heute Samstag wieder auf dem Märt und verkaufe frisches knackiges Gemüse und wenn ich abends nach Hause komme, gibts vielleicht ein Stück von diesem herrlichen Brot, mit Schnittlauch drauf.

Kommentare:

  1. einfach toll! sieht ganz einfach aus. welchen durchmesser muss der topf denn ungefaehr haben?
    ich wuensche dir ein schoenes wochenende.
    ursula

    AntwortenLöschen
  2. Bravooo, bravooo, bravoooooooo!!! Herzliche Gratulation zum selber gebackenen Vollkornbrot! Es sieht totaaal fein&knusprig aus! mmmmh...

    AntwortenLöschen
  3. @ Ursula
    Ja, dass hab ich mich anfänglich auch gefragt. Meiner hat einen Durchmesser von 24cm
    Liebe Grüsse LeLo

    AntwortenLöschen
  4. Hallo

    Ich habe heute für unser "Vormuttertags"-Picknick die Weissmehlvariante versucht und das Brot wurde innen herrlich luftig und aussen schön knusprig! Danke für das Rezept.

    Liebe Grüsse

    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie lecker, Letizia, herrlich! Das sieht echt gut aus, ich habe neulich ein Brot mit getrockneten Tomaten und Kräuerkruste gebacken, und eins mit Pistazien und getrockneten Aprikosen, und es macht jedesmal Spass, ganz neugierig zu warten, wie das Ergebnis ist, und ich muss sagen, ich hatte noch nie Misserfolge!
    @ Ursula: Ich hab auch schon zwei Brote gleichzeitig gemacht und damit beie Töpfe im Ofen Platz finden, musste ein kleinerer her. Macht aber überhaupt nichts, dementsprechend wird das Brot nur höher und nich so breit, du kannst da toll variieren.

    Schönen Sonntag noch, und viel Spass beim Backen und Genissen!
    Vroni

    AntwortenLöschen
  6. @lelo & meine liebe...
    vielen dank fuer eure antworten. jetzt steht meinem versuch nichts mehr im wege. sobald ich alles erforderliche beisammen habe, werde auch ich endlich brot backen :-)
    ursula

    AntwortenLöschen