25.02.11

Pinterest

Endlich! Ich bin ziemlich wahnsinnig total überglücklich begeistert oder so. Warum? Weil ich Pinterest Pin·terest (pĭn'trĭst) gefunden habe. Bis anhin hatte ich keinen Plan und überhaupt kein System, um schöne Inspirationen aus dem web zu archivieren und verwalten. Es gab Zeiten, da habe ich alles, was mir irgendwie gefiel, als Bookmark abgelegt. Und wenn ich etwas davon gesucht habe, hab ichs mit Sicherheit nicht mehr gefunden. Dann hab ich begonnen, das was mir wirklich unglaublich gut gefiel, runterzuladen. Wahllos, irgendwann begann ich diverse Unterordner anzulegen und die Bilder darin zu sortieren. So als Inspiration war darin Stöbern wunderbar. Wollte ich jedoch zurück zu der Seite wo ich das Bild gefunden hatte — irgendwann einmal — hatte ich keine Chance, die entsprechende Seite zu finden. Auch der Tipp die URL in den Metatags des Bildes abzuspeichern, befolgte ich nicht. Archivieren liegt mir nicht, ich bin total chaotisch.


Das ist jetzt alles Vergangenheit. Mit Pinterest wird nun alles anders. Mit nur einem Klick auf den Bookmark ⚲Pin It kann ich meine liebsten Funde in selbstangelegten, themenbezogenen Moodboards ablegen.

Das ist eine der besten Erfindungen im world wide web seit langer Zeit. Ich bin begeistert. Wer nun auch will, nicht verzagen, lasst euch einladen. Und nicht ungeduldig werden, das kann ein, zwei Tage dauern.

Kommentare:

  1. Mensch, was du alles herausfindest! Ganz trendig!
    Wenn ich mehr Zeit habe, werd ich mir das mal genauer anschauen! Danke für diesen Tipp...
    GlG Eveline

    AntwortenLöschen
  2. hab ich letztens schon gelesen und so wie du es anpreist, klingt es wirklich gut ... ich glaube, das schau ich mir auch mal an :) danke für den tipp!

    AntwortenLöschen
  3. als ich neulich meine inspirationsordner durchwühlte - mit einem ähnlichen system wie deinem, nämlich keinem ;) - war ich kurz verzweifelt. pin it sind nun die worte, denen ich folge - das glück ist auch ganz auf meiner seite :) herzlichst, frl.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ganz genial. Auch ich habe tausend Dinge irgendwo abgespeichertund wenn ich sie brauche finde ich sie nicht!
    Danke für den Tipp!!

    LG Ursl

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie gut ich dich verstehen kann! Immerhin hab ich meine Bookmarks untergeordnet, aber da verliert man auch mal schnell den Überblick.
    So macht das echt Spass!
    Ich muss mich einladen lassen ;)
    LG V

    AntwortenLöschen
  6. Toll! ganz toll! :-) Ich schaute mir http://pinterest.com/lelo soeben an! wow, bin ich begeistert!!! Obwohl ich meine Querreferenzen relatif gut hinkriegte, finde ich das System von Pinterest sehr inspirierend! Danke für den Fund!!!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr interessant, werde ich gerne ausprobieren, danke für den Tipp! Übrigens, für mein Blog habe ich leider in den letzen Monaten keine Zeit mehr, leider... aber ich lese sehr gerne Deine Beiträge, sie sind wie immer sehr inspirierend und interessant, DANKE und ganz lieber Gruss!

    AntwortenLöschen
  8. Pinterest gehört zu den Seiten, auf denen ich zig Stunden verbringe wo ich doch einen Haufen anderer Dinge zu tun hätte :)

    Ich hab meine Anfrage vor 2 Tagen abgeschickt und muss noch etwas warten.

    Aber ich habe schon Bilder für meinen englischen Bog zum Thema Roadtrip benutzt. Wundervoll!

    AntwortenLöschen
  9. super!!!! das isst genau meins ;-)

    AntwortenLöschen