11.01.11

Schokolade am Stiel

Vor fast zwei Jahren machte mich ein Arbeitskollege auf die Hotchocospoons aus Holland aufmerksam. Die Idee scheint sich verbreitet zu haben. Nun gibt es die in Schokolade steckenden Löffel auch als Schweizer Version mit dem schönen Namen Taucherli. In meinem Besitz befindet sich auch die deutsche Version [tchocolatl] am Stiel.
Schokolade am Stiel
Ich überlege nun, ob man diese Idee auch selber machen könnte. Das Material — bis auf die Schokolade — hätte ich zur Hand. Kleine Plastikbowls als Gussform und Holzlöffel oder Kaffee-Rührstäbe als Stiel.
Schokolade am Stiel selber machen
Da müsste man doch eigentlich bloss die Schokolade im Wasserbad schmelzen und in die kleinen Gussformen füllen, Löffel rein und warten. Was mich davon abhält in die Küche zu stürmen und einen Probelauf zu starten? Ich trinke kaum heisse Schokolade. Die Löffel würden folglich nur rumstehen...

Kommentare:

  1. Klar kann man die selbermachen. Bei der Gelegenheit kannst Du die Schoki auch noch 'aromatisieren', z.B. mit Vanille oder Kardamom.
    Wenn Du sie nicht selbertrinkst, dann hast Du auf jeden Fall ein nettes Geschenk.
    GLG Shippy (die Dir die Daumen drückt, daß Du eine tolle Küche bekommst...)

    AntwortenLöschen
  2. Mmh... jetzt so zum Kaffee etwas Schokolade am Stiel, hei das wäre was. Ist ja z.Zt. nichts mit Eis am Stiel...! Bin vor den Festtagen via Ideensammlung auf dieses Rezept gestossen:
    http://jazzicas-blog.blogspot.com/2010/12/0612-der-nikolaus-ist-chocoholic.html
    Habs aber noch nicht ausprobiert! Viel Spass. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. ... du kannst auch Ovi drunter mischen wenn du lieber magst. BB hatte das Rezept mal drin... falls du magst suche ich es dir raus.
    GLG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. @ Barbara
    Danke für's Angebot. Ovi geht gar nicht ;-(
    Da überkommt mich gleich ein Schaudern... Das einzige warme Getränk das ich trinke ist Kaffee und ab und zu Tee. Oder heisses Ingwerwasser. Alles Süsse geht gar nicht. Liebe Grüsse. LeLo

    AntwortenLöschen
  5. Letzizia du wirst es nicht glauben, aber ich als Anti-Koch-Talent, hab genau das geschafft zu machen!! Und die Dinger sind soooo fein!!! Ich habe dunkle Schoggi geschmolzen und noch etwas Vanilleezeugs aus Schweden reingetan und es schmeckt..... köstlich!

    Und ich habs auch nach der "Jazzicas" Seite gemacht!

    äs grüässli vom anti-kochtalent - maya (obwohl gestern hab ich herrlichste waffeln für die kinder gemacht...vielleicht doch nicht ganz sooo anti?)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ah, uh, soooooooooooooo fein. Naja, wenn du es selbst nicht trinken willst, dann würd ich das für dich übernehmen.... :-)))

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab da etwas Kleines für dich! :-)

    Schau doch schnell rein:

    http://creatina-tina.blogspot.com/2011/01/von-herz-zu-herz.html

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  8. du könntes die Lutscher auch einfach lutschen.. das mache ich manchmal mit guter Kakao-Schokolade: schmeckt sehr gut und erinnert mich an meine Kindheit mit den unsäglichen, aber damals sehr geliebten Weihnachtsmännern am Stil. Kennt die noch jemand außer mir? :-)
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde lieber diese feinen Schweizer taucherli kaufen, die schmecken sicher am besten von den dreien!
    Naja holländische Schokolade aus der Maschine.... das müsste ich mir nochmals überlegen... Naja

    MB

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Lelo,

    nachdem ich dein Macarons-Rezept habe, teile ich nun mein Schokokugel-am-Stiel Rezept mit dir ;)
    Ich würde es dir gerne per mail schicken,ich habe keinen blog ;(
    Vielleicht kannst du mich kontaktieren ?
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Ääääh, vielleicht sollte ich dir auch eine Chance geben,mich zu finden:
    www.eigraviert.de
    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. na, schon mal was von Schokoladenverarbeitung, Temperierung etc. gehört? Sonst könnte es sein, dass deine Schokolade grau wird, wenn du einfach nur aufschmilzd und erkalten läßt. Außerdem wird Schokolade dann nie wieder so hart bzw. knackig. Schau mal hier:
    http://www.theobroma-cacao.de/wissen/herstellung/schokoladeherstellung/
    viel Spaß

    AntwortenLöschen
  13. he he das ist ja wirklich sehr originell, muss unbedingt probieren. Könnte auch ein tolles Geschenk sein, nicht wahr? :)

    AntwortenLöschen