04.08.10

Telefongekritzel


Telefongekritzel sind grossartig. Diese hier zeigen, dass meine Mutter besser Kopfrechnen kann... und dass sie trotz sachlicher Abrechnung kreativ denkt. Ich musste so lachen, als ich die beiden Zettel nebeneinander legte.

Ich bin eine Telefonkritzlerin ersten Grades. Ich kritzle nicht nur am Telefon, ich bin dauernd daran, etwas zu Papier zu bringen. Blöcke und Papier sind für mich so lebensnotwendig wie Essen & Trinken.

Es gibt da eine tolle Geschichte, die mir gerade einfällt. Als ich für mein erstes internationales Projekt an ein Meeting nach Stockholm fliegen musste/durfte, begleiteten mich zwei Schweizer Kollegen. Nach dem Meeting blieb noch Zeit bis zum Rückflug. Die Männer offerierten mir, auf mein Gepäck zu achten, so dass ich noch ca. 2 Stunden Zeit hatte, durch Stockholm zu rennen und meine Lieblings-Läden abzuklappern. Ich kam nach 2 Stunden schwer bepackt zurück. Die Jungs erwarteten Kleider, Schuhe und Weiberzeugs. Ich werde ihre grossen Augen nie vergessen, als ich mit sage und schreibe 15kg Papier im Koffer eincheckte...

Kommentare:

  1. Letizia - super. Ich bin begeistert.
    Ich habe beim Abrechnen und anschliessendem Reden ohne dabei zu denken gezeichnet. Ich wollte gar nichts darstellen. Es hat einfach gezeichnet. Darum ist die Zeichnung so passend - also zum Staunen und wieder einmal zu wissen, dass viel mehr in uns steckt, als wir über den Kopf abrufen wollen oder müssen.

    Danke für diesen tollen Beitrag. Mami

    AntwortenLöschen
  2. liebe lelo..
    ich musste gerade herzhaft lachen. ich liebe es auch jedemenge gekritzel auf papier zu bringen. ich habe mir nun vor einiger zeit ein buch zugelegt, damit ich alle meine ideen beieinander habe. denn so verbringe ich nicht mehr so viel zeit mit suchen von meinen notizen.
    wünsche weiterhin aufregende gekritzelzeit.

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  3. Ha, die Anekdote vom Flughafen ist super! Ich kritzel auch unwahrscheinlich gerne beim telefonieren. Aber eher nichtssagendes...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen