16.05.13

Wildblumen-Girlande und Ast-Stickel

Anstatt das zu tun, was zu tun wäre, hat die liebe LeLo heute fleissig eintreffende Inspirationen verarbeitet. Ich will doch die Baumscheibe vor meiner Haustüre mit Wildblumen bepflanzen, bzw. Wildblumen-Samen säen. Und da dieses Plätzchen nicht besonders liebevoll behandelt wird, will ich die Nachbarschaft sensibilisieren, dass sie die hoffentlich keimenden Pflänzchen nicht vertrampen. Darum dachte ich mir ein paar Überraschungen aus.
Wildblumen Stickel
Ich werde das Feld absperren. Dafür habe ich aus den verblühten Apfelblüten-Ästen Stickel geschnitten die ich beschriftet habe. Nicht meine Idee. Ich entdeckte sie hier.
Und aus der Abspann-Schnur wurde kurzerhand eine Girlande. Die Idee und die Blumen- und Schmetterlingsvorlage sind aus der Juni-Ausgabe der Living at Home. Die Vorlagen kann man über diesen Link downloaden: Blumen und Schmetterling
Wild Flowers Garland
Wild Flowers Garland
Die Druckvorlage für die Girlanden-Sujets habe ich ebenfalls zum downloaden bereitgestellt. Man kann sie hier downloaden.

Anleitung:
Vorlage so oft wie gewünscht auf ein A4-Papier ausdrucken und beide Sujets Kopf an Kopf falten und dann rudimentär ausschneiden. An der gefalteten Stelle über die Schnur schlagen und mit einem Bostitch befestigen. Fertig.

Wild Flowers Garland

Kommentare:

  1. einfach wieder einmal grossartig andersartig!!
    Herzlich grüsst Dich Brigitte Forster

    AntwortenLöschen
  2. häppi börsdei tuuuuuuuuu iuuuuuuuuuuu

    AntwortenLöschen