09.04.13

Was kochen mit Mönchsbart?

Das werde ich immer wieder gefragt. Den Klassiker habe ich hier schon vor einiger Zeit vorgestellt.

In den letzten Tagen sind noch ein paar Varianten dazugekommen, da ich nämlich beim Einkaufen nicht viel gedacht habe. Die Portion Mönchsbart [Barbe di frate] die ich da nach Hause getragen habe war relativ gross. Daher hier ein paar Rezeptvarianten für all diejenigen die sich fragen was kochen mit Mönchsbart?

Mit Spinat, Speckwürfeli, Ricotta und Parmesan:

Die Speckwürfeli in einer Bratpfanne anbraten, den Mönchsbart mit dem Spinat kurz vor Garende geputzt und gewaschen zu den Spaghettis geben. Abschütten und in die Bratpfanne zu den Speckwürfelchen geben. Ricotta darunter vermengen und wer es scharf mag noch mit etwas Peperoncini und schwarzem Pfeffer würzen.

Mit Zitronenabrieb, Knoblauch und Ricotta:
spaghetti monk beard spinach ricotta
spaghetti monk beard spinach ricotta
Den Mönchsbart waschen und die Wurzeln abschneiden. Kurz vor Garende der Spaghettis mit ins Kochwasser geben. Abschütten. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Knoblauch fein scheibeln und andünsten. Wer es mag kann mit Peperoncini und schwarzem Pfeffer würzen. Spaghettis und Mönchsbart dazugeben und mit Ricotta vermischen. Etwas Zitronenabrieb darüber geben und servieren. Anstelle von Ricotta eignet sich auch Mascarpone oder Rahm. Diese Version erinnert an das erste Essen in meiner neuen Küche.

Mit Kartoffeln, geräuchertem Lachs und Parmesan:
Kartoffeln Lachs Spinat Mönchsbart
Kartoffeln Lachs Spinat Mönchsbart
Das momentane Lieblingsrezept mit Mönchsbart. Ich hatte nämlich irgendwann genug von Spaghettis. Also musste die Kartoffel ins Wasser. Den Mönchsbart von den harten Wurzeln befreien und gut waschen. Die Kartoffelwürfel in reichlich Salzwasser kochen. Kurz vor Garende den Mönchsbart mit ins Kochwasser geben. Abschütten. Den Rauchlachs in Stücke scheiden. Etwas Butter in der Pfanne zerlassen. Kartoffeln, Mönchsbart mit dem Lachs in der Butter wenden und mit etwas frisch geriebenem Parmesan servieren.

Wenn euch also der Mönchsbart in der Gemüseabteilung anlächelt, kauft ihn, solange er noch Saison hat. Bald ist es wieder vorbei …

Kommentare:

  1. Die Sachen sehen mega fein aus!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. mmmmhhh - so fein - Danke LELO fürs hungrig machen und für die schönen Bilder - herzliche Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  3. sag mal, wo kriegt man mönchshart?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der heisst Mönchsbart ;-)
      auf dem Markt, beim Gemüsehändler deines Vertrauens oder manchmal je nachdem wo man lebt, auch im Supermarkt.

      Löschen