09.09.10

eine neue Ära ...

... es fällt mir schwer.
Ich musste mich von meinem geliebten Telefon trennen.

Die Quittung besagt, dass wir am 10.9.1997 Freunde wurden. Was für ein Datum. Morgen sind es also 13 Jahre her, seit wir uns das erste Mal berührt haben. Mir wird ganz flau. Damals war das SWATCH Cordless Jumpin'Dolphin das Coolste und Neueste was es auf dem Telefonmarkt zu kaufen gab. Und eines der ersten Telefone die problemlos funktionierten, auch wenn sie nicht vom Telefon-Monopolisten verkauft wurden. Die Investition von Fr. 348.— war happig. Aber wir wurden Freunde, richtig dicke Freunde. Ich liebe dieses Telefon. Es liegt so gut am Ohr, ich konnte es wunderbar zwischen Schulter und Ohr klemmen und dabei mit beiden Händen arbeiten, während ich telefonierte. Ich liebe den Klingelton ich mag die Farbe, das Design, einfach alles.
Und nun ist es vorbei und ich bin traurig.

Der Abschied war ganz langsam und manchmal auch ärgerlich. Die Tasten reagierten immer öfters nicht mehr auf mein Drücken, das Display hat sich schon vor Jahren verabschiedet und so musste ich mir einfach ein neues Telefon kaufen.

Heute ist das Neue eingetroffen. Ein SWITEL DF 851
Wir müssen an unserer Freundschaft arbeiten. Es ist nicht Liebe auf den ersten Blick. Der Klingelton ist grässlich (die 9 Alternativen fürchterlich), das Design ist okay. Die Telefonbucheinträge sind schnell gemacht, das Gewicht ist viel zu leicht und es fühlt sich an, als wäre es aus dem Spielzeuggeschäft.

Ich bin jetzt einfach noch ein bisschen in Trauer. Und irgendwann dann, werde ich mich daran gewöhnt haben und vielleicht, ja vielleicht werden wir eines Tages Freunde.

Kommentare:

  1. Bon courage! Ich weiss, ich weiss, ich mag auch schwere klumpige Telefone, wo man etwas in der Hand hat, wenn man telefoniert. Unser Telefon geht auf 1993 zurück - 17 Jahre also! Ich mag das grosse, boxige Format. Das Display geht schon seit Jahren nicht mehr, alle Speichertasten gehen ebenfalls nicht mehr, und wenn ich Nummern wähle, dann wählt es oft gleich zweimal dieselbe Nummer! Alles halb so schlimm, es liegt prima in der Hand und ist genug schwer, um unter dem Hals eingeklemmt nicht abzurutschen... doch die Tage sind gezählt, ich weiss, ich weiss.

    AntwortenLöschen
  2. Huch, ich glaube so ein Swatch-Telefon liegt noch auf dem Dachboden. Zustand müsste noch top sein, da ich es damals kaum gebraucht habe.. Mit 18 gabs für mich einen eigenen Telefonanschluß ins Zimmer und schon ein paar Jährchen später bin ich ausgezogen...
    Naja, wenn Ihr Euch nicht anfreunden könnt - kannst Du gerne mein altes Telefon haben :-)

    AntwortenLöschen
  3. Echt? Wow, das wär Weihnachten, Geburtstag und ein Lottogewinn in Einem. Sehr, sehr, sehr gerne würde ich Dein altes Telefon übernehmen... Wow. Danke!

    AntwortenLöschen
  4. Huch was ist das denn für ein hypermodernes Teil?? Ich kenn mich da so garnicht aus...
    Aber immerhin habe ich das gleiche mobile wie Du :)
    Schottische Grüße
    Shippy

    AntwortenLöschen
  5. aber ich finde das gelbe schaut arschcool aus!

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab Dein gelbes in rot ;-). Finde das Design wirklich gut. Aber eben, gegen das Swatch hat es keinen Stich ;-).

    AntwortenLöschen