12.11.12

Migros Ferien verlost Guetzli-Box von M-STARS

Habt ihr schon Weihnachtsguetzli gebacken? Ich meine dieses Jahr? Ja? Ich habe die Vorweihnachtszeit schon eingeläutet und Guetzli auf Kundenwunsch gebacken. Migros Ferien beauftragte mich diese süssen Leckereien herzustellen.

Es geht dabei um einen Wettbewerb in Zusammenarbeit mit M-STARS. Einige mögen sich an meine letztjährige Verlosung der Guetzli-Box erinnern.

M-STARS
hat perfekt zur Vorweihnachtszeit eine neue Edition mit den beliebten Glacé-Motiven lanciert, diesmal mit dem Vanille-Eis-Sujet. Migros Ferien verlost für Mitarbeitende, Facebook-Freunde und euch exklusiv 5 Guetzli-Dosen inkl. Förmli und Rezept.

Die Wettbewerbsfrage lautet:
«Wie viele Guetzli passen wohl da rein?»
IMG_7014
Diesen Geheimtipp sollt ihr alle nutzen. Klickt "Gefällt mir" und postet eure Lösung auf der Facebook-Seite von Migros Ferien. Ich drück euch die Daumen.
Teilnahmeschluss ist der 16. November 2012

Kleiner Tipp für Rechengenies. Ich habe zweimal das Rezept gebacken, den Teig auf 5mm ausgewallt und drei zerbrochene Guetzlis gegessen, den Rest in die Dose gepackt. Grossartige Hilfe, oder?

— Vanille-Seehunde —
Teig
250g Mehl
¼ TL Backpulver
125g Butter
100g Zucker
3 TL Vanillepaste
1 Prise Salz
2 Eigelb

Zitronenglasur
150g Puderzucker
3 EL Zitronensaft
Lebensmittelfarbe

Zubereitung
Mehl und Backpulver mischen. Butter mit Zucker schaumig-cremig rührer. Vanillepaste, Salz und Eigelb beifügen. Kräftig weiterrühren. Mehlmischung dazusieben. Ohne kneten rasch zu einem Teig zusammenfügen. * In Folie wickeln und 1—2 Stunden kühl stellen.

Backofen auf 190°C vorheizen.

Teig zwischen Backpapier portionenweisse 5mm dick auswallen. Seehunde (oder andere Motive) ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 15 Minuten kühl stellen.

8—10 Minuten in der Ofenmitte backen. Herausnehmen, auf dem Blech abkühlen lassen. Guetzli sorgfälltig lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren und mit Lebensmittelfarbe einfärben. Vanille-Guetzli mit Glasur überziehen. Trocknen lassen.

* Bei der Guetzliherstellung habe ich eine kleine Erfindung gemacht, die dem einen oder anderen ebenfalls helfen kann, den Teig leichter auszuwallen.

Den ersten Teig habe ich nach dem Zusammenfügen wie im Rezept beschrieben für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Den harten Klotz auszuwallen war ziemlich schwierig.
Guetzliteig auswallen kalt
Den zweiten Teig habe ich bereits nach dem Zusammenfügen mit Hilfe der 5mm Hölzer ausgewallt und dann kühl gestellt. So fällt das müh­se­lige Auswallen weg. Das werde ich zukünftig immer so handhaben.
Guetzliteig auswallen in Tiefkühlbeutel
Guetzliteig auswallen in Tiefkühlbeutel
Die Tiefkühlbeutel von MBudget eignen sich übrigens hervorragend dafür.
M-Budget Tiefkühlbeutel

Kommentare:

  1. Danke für den Tip! Hast du super gemacht! Wen dann, hast du den Preis verdient, mit einem solchen Einsatzt! Drücke die Daumen!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
  2. Tja, also das sieht ja schon super gebacken aus, Dose gefüllt und gaaaanz viele M's! Ich suche nämlich gerade M's für den 50. Geb. meines GöGatten im Januar:-) Also ich tippe mal auf Total 252 Stk. Griessli Cornelia PS: ab sofort mach ich Pause und drück mir die Daumen;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cornelia
      Ich hab mal bei MIGROS das gesammte Alphabeth an Guettli-Förmli gekauft. Lass es mich wissen, wenn du keins finden solltest, dann leih ich es dir aus. Versprochen!

      Löschen
  3. Hoi liebe Letizia
    Da kriegt man richtig Lust auf all die Weihnachtsguetzli, die in Kürze wieder warten. :-)
    Wir haben übrigens wieder eine limitierte Guetzlibox im Angebot. Diesmal sogar eine Glacé-Triologie. http://www.m-fanshop.ch/aktuell/chocoglace-guetzlibox-trilogie.html

    Lieber Gruss
    Jrene
    Migros, Team Online-Kommunikation

    AntwortenLöschen