13.12.11

Guetzlifieber | mit exklusiver Verlosung

Etwas früher als im letzten Jahr habe ich am vergangenen Sonntag ganz für mich alleine die Weihnachts-Guetzli-Produktion in Angriff genommen. Obwohl ich ja immer noch der festen Überzeugung bin, dass die schönsten Weihnachts-Guetzli in Kinderhänden entstehen, habe ich es genossen, ganz ungestört und im Stillen zu werken. Dass ich dafür den gesamten Sonntag gebraucht habe, war natürlich nicht beabsichtigt.
M Star Guetzli Produktion
Ausstecher besitze ich Unmengen. Trotzdem ist in diesem Jahr eine ganz besonders geniale Neuheit dazugekommen.
M-STARS Guetzli
Wer in der Schweiz mit MIGROS gross geworden ist, kennt die Marken-Sujets Seehund, Bär und Affe der Migros-Glace-Stängeli. Die Sujets sind absolut Kult und so erstaunt es nicht, dass die von M-STARS lancierte «Limited Edition Seehund, Bär, Affe und Co. zum Reinbeissen», innert kürzester Zeit vergiffen war. «Nur» die Förmli (ohne Blechdose) gibts übrigens noch im M-STARS-Shop.
M Star Guetzli Produktion
M Star Guetzli Produktion
Mein Favorit ist ganz klar der Seehund, nicht nur weil auch das Vanille-Stängeli-Glace mein liebstes ist.
Seehund Vanilleglace Migros M-STARS
Das Förmli funktioniert prima. Nichts bleibt hängen und der Teig löst sich gut. Beim Bären und dem Affen wird es dann schon etwas schwieriger.
M Star Guetzli Produktion
M Star Guetzli Produktion
Das zur Limited Edition mitgelieferte Rezept für Espresso-Brunsli musste natürlich auch ausprobiert werden.
M Star Guetzli Produktion
M Star Guetzli Produktion
Sie schmecken grossartig. Da wird man für die doch sehr mühsehlige Arbeit definitiv belohnt.

Alles in allem ein voller Erfolg.
M Star Guetzli Produktion
Und weil ich so begeistert bin, freut es mich um so mehr, dass ich heute ein Limited Edition Set [Ausstechformen und Blechdose] verlosen darf. Wer dieses einmalige Geschenk haben will, schreibe mir schnell einen Kommentar zu diesem Post.

Das einzige was ihr jetzt tun müsst, ist hier einen Kommentar zu hinterlassen und mir zu verraten welches eure Lieblings-Guetzli-Sorte ist. Mitmachen können alle, aus der ganzen Welt. Bitte, seid so fair und kommentiert nur einmal pro Person.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, braucht ihr euch nirgendwo zu registrieren. Klickt einfach am Ende dieses Textes auf das rote Wort Kommentare. Schreibt in das Feld die Lieblings-Guetzli-Sorte und euren Namen (ganz wichtig) und wählt darunter im Pop-Up-Button Name/URL. Dort schreibt ihr bei Name euren Namen hinein. Anschliessend auf den Button Veröffentlichen klicken. Da ist schon alles.

Der oder die GewinnerIn wird am Sonntag-Morgen hier genannt und anschliessend gebeten, die Zustelladresse per mail anzugeben. Bitte schickt keine mails. Es werden ausschliesslich Kommentare in die Verlosung aufgenommen. Dankeschön.

Teilnahmeschluss ist Samstag, 17. Dezember 2011 um 23.30 Uhr.

Da meine allerliebste Werbekampagne die der Migros 2002 war,
M GEHT AN DIE EXPO.02
sage ich jetzt ganz einfach «DAS  - M - IST GEGESSEN…»
M ist gegessen

Kommentare:

  1. aujaaa, sooo cool, die förmli möcht ich megagerne!!! :-) das vanilleglacé hab ich auch am liebsten und bei den gutzli ists das vanillegipfeli, rezept vom grosi, zum reinlegen sooooo gut!!!! ich geh dann mal backen! ;-)
    liebe grüsse christina

    AntwortenLöschen
  2. hammer! mein lieblingsguetzli ist der spitzbub mit selbstgemachter confi von meinem dad.

    sieht toll aus hier bei dir!

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn ich "Ausländer" bin und weder das Eis noch (bis gerade) den Begriff Guetzli kannte, versuche ich mal mein Glück :)! Mein Favorit dieses Jahr Ist: Schoko-Shortbread. Einen schönen Abend noch allerseits, Fee

    AntwortenLöschen
  4. Brunsli dänk. Und de Seehund isch mis Lieblingsglacé. Migros forever. Danke.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Mein all-time-favourite sind die Elisenlebkuchen meiner Mutter. Ich hoffe, die fallen auch unter "Guetzli" :-)
    Herzliche Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich bin noch dabei deinen Blog von vorne bis hinten durchzulesen.;-)
    Gehen auch Kommentare aus Deutschland?

    Was hab ich mich gefreut dein Posting zu sehen.
    Ich bin früher beruflich öfter in die Schweiz geflogen und Migros hab ich immer angesteuert *g*.
    Zwei befreundete Ehepaare wohnen in Züri und Pfäffikon.
    Leider war ich schon länger nimmer dort, sondern sie immer hier.

    Jetzt hab ich wieder Fernweh.

    Ich lieb übrigens die Willisauer Ringli ;-).



    Alles Liebe

    Aka

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh wie schön! Ich war natürlich zu spät und habe kein so tolles Ausstechset zu Hause. Das als MIGROS - Kind :) Wir produzieren hier Chrömli, doch deine Guetzli sehen toll aus. Ich finde den Bären toll auch am Stengel. Als Weihnachtschrömli finde ich Mailänderli toll, am liebsten von meinen Kindern gebacken.

    Liebs Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
  8. Auch ich habs verpasst :( diese tollen Ausstechförmli von M! Aber vielleicht hab ich ja Glück und ich bekomme welche. Meine Lieblingsguetzli sind die Brunsli .
    Ganz herzlich
    Brigitte Forster

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das habe ich ja gar nicht mitbekommen.. Ich als stolze Inhaberin eines Seehund-Badetuchs ;o) Gerne springe ich in Deinen Lostopf. Mein liebstes Guetzli ist ganz klassisch: d'Spitzbuebe, am liebsten mit originellem Austecherli in der Mitte ;o)
    Vielen Dank für Deinen tollen Blog!
    Liebe Grüsse Sara B.

    AntwortenLöschen
  10. Hm... Spitzbuebe!!! Abr Änisbrötli chöme grad an 2. Stell. Oh, sone tolle MMMMMMMMM chönnti guet isetze. Mi Maa heisst Martin und ig plan im Chopf scho si 50. Geb. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Mein Lieblingsguetzli ist und bleibt das Zitronenherzli - nach Rezept von Dr. Oetker. Nussig, süss & sauer - die Zitroneglasur gibt den nötigen Pfiff! Ein Zitronenherzli in Seehundform - warum nicht?

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebsten ChröMli (=Guetzli)? Spitzbuben, Linzerli oder doch ZiMtsterne? Ich kann Mich nicht entscheiden! Sind doch alle MMMMM!
    Liebe Grüsse
    Nicole E.

    AntwortenLöschen
  13. Meine liebsten Guetzli sind ganz klar Spitzbuben.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, schwierig ist das, aber am liebsten habe ich Husaren-Krapfen, die hat meine Oma immer gebacken. Viele Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  15. So ein toller Preis! Und ich habe sogar Schweizer Lieblingsguetzlis: die Nussstängeli (heißen die wirklich so? Die ganz harten, an denen auch kleine Kinder so gerne lutschen!). Lieblingsmigrosprodukt ist jedoch eindeutig der Schweizer Zopf - vieeeeel leckerer als jeder Österreichische Zopf oder sogar hausgemacht.Und die Vernicelle (Kastaniencreme in der Tube) - so was habe ich weder bei uns noch in D gesehen. Mensch, ich muss wieder mal in die Schweiz *sabber*.
    glg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  16. uuuuuuuuuuuuiiiiiii... da muss ich mitmachen, ich sammel doch Ausstechformen :) meine Lieblingsplatzal san Zimtkipfal.

    Lieben Gruß
    aus Bayern
    Bianca

    AntwortenLöschen
  17. Chräbeli !!! :-)
    Sie werden auch Anisgebäck, Anisbrötli oder Schweizer Anisbögen genannt.

    AntwortenLöschen
  18. Also mini Lieblinge sind ab Hüt ganz klar d Totebeinli, die simd echt genial.

    Hend Hüt ebe au grad Guetzlet und es isch mega lustig gsi und d Guetzli sind sind supi worde.

    Euri Guetzli sehn aber au zu abisse us;-).

    Alles Liebi
    Karin

    AntwortenLöschen
  19. vanillekipferl. an die trau ich mich selbst nie ran und die schmecken von anderen immer am besten.
    ps. liebe lelo, sollte ich gewinnen, winkt auch eine lebkuchendose von mir ;)
    baci aus muc#
    vroni

    AntwortenLöschen
  20. Änis-Chräbeli!!! Ganz eindeutig! Da kann ich mich krank essen ;-)
    ...und dann kommen schon die Sablés!
    Diese Retrokollektion vom grossen M find ich so genial...
    Liebe Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
  21. sind ja super, deine migros-guetzli! ich habe letzte weihnachten migros-chocolat-unterwäsche verschenkt. die sollen anscheinend richtig nach schoggi gerochen haben...naja. da sind mir deine brunsli-affen lieber.
    meine lieblinge sind die Z I M T S T E R N E !
    grusskuss nicole b.

    AntwortenLöschen
  22. Wow mega cool! Mein liebling ist das züri leckerli! Auch wenn es eine mega büez ist zum machen!

    AntwortenLöschen
  23. Es geht bei mir gar nichts über Zimtsterne! Die würde ich am liebsten vor meiner Familie verstecken und alle alleine runterschlingen!
    Lg, Gaby

    AntwortenLöschen
  24. HALLO LELO, SCHWIERIG DIR MEIN LIEBLINGSGUETZLI ZU NENNEN DENN ICH MAG SO VIELE DOCH AUF MEINER BELIEBTHEISSKALA BEI DEN TYPISCH SCHWEIZERISCHEN GUETZLI STEHEN BEI MIR DIE BRUNSLI. VANILLKIPFERL SIND MEINE LIEBLINGE UNTER DEN IMPORTIERTEN.... JA UND DANN GIBT ES NOCH EINIGE.....

    AntwortenLöschen
  25. Oh, liebe LeLo, das ist aber eine tolle Verlosung. Da mache ich gerne mit. Die Guetzli sehen alle so lecker aus. Da haste Dir ja richtig viel Arbeit gemacht. Ich kenne keine originalen Guetzlis. Hhmm.. Ich mag aber alles mit Vanille! :)
    Lieben Gruß allesistgut :D

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Lelo. Diese Ausstecher sind ja toll. Meine Lieblingsgüetzli sind die Spitzbuben. Liebe Grüsse Annina

    AntwortenLöschen
  27. Zimmetstärn hani gern............
    Die Zimmtsterne sind mein absoluter Favorit, ich bin süchtig danach und wenn ich mal beginne, kann ich nicht mehr aufhören.
    es gibt zwar Zimmsterne zum kaufen...aber die selbstgemachten sind schon die allerbesten.....

    AntwortenLöschen
  28. Nein wie lustig! Ich bin auch ein Migros-Kind und mein Freund hat heute noch am liebsten die Glacé aus der Migros.
    Ich habe mir dieses Jahr einen Wichtel als neue Ausstechform gekauft. Auch ganz süss!

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  29. Ui, nur dank deinem Blog habe ich von diesen tollen Förmli erfahren! Mein liebstes Glacé ist das mit dem Bären und mein liebstes Guetzli Schwarz-Weiss-Gebäck.

    AntwortenLöschen
  30. Hei hei. super blogg. :)

    Bin dieses Jahr leider noch gar nicht zum Gutzi-backen gekommen aber am liebsten hab ich die Mailänderli mit einer orangen/Zitronen-Glasur (Puderzucker, Zitronensaft und geraspelte orangenschale)

    Der Seehund ist definitiv auch mein Favorit. Nicht nur die Glace, sonder besitze seit neustem auch den Hoodie und die Mütze.:)
    Würde mich wahnsinnig Freuen. ;)
    I bin ein richtiger M-Star fan. :P
    Und Backe recht gern. :)

    Und dir e guete bim gutzi ässe. ;)

    AntwortenLöschen
  31. Oh jeee wie lange war ich schon nicht merh bei Migros ?
    Jahre ;o8
    ja so als Auslandschweizerin ist dass etwas schwierig, aber im urlub wird dort immer kräftig eingekauft, damit es zuhause auch noch Urlaubs Spezialitäten gibt ;o)

    Mein Lieblingsplätzchen ost der Saure Sahne Kringel ... so zart & knuprig wie Blätterteig

    Lg in die Schweiz Kerstin

    AntwortenLöschen
  32. Vanillegipfeli! Und zwar di Sälbergmachte und am beschte zwei drü Wuche glageret...dänn sinds so schön mürb!

    Vanilligi Grüessli us de Rosestadt :o)
    tris

    AntwortenLöschen
  33. Haben will, obschon ich so gar keine Guetzli mag, weil süss... backen mag ich jedoch immer, am Liebsten kompliziert. Gruss vom Bodensee - und merke: will ein Blogger GANZ viele Kommis, braucht er nur was zu verlosen...
    G

    AntwortenLöschen
  34. Also ich habe gerne ÄNISBRÖTLI:-)))Lieber Gruss Gabriela

    AntwortenLöschen
  35. Mailänderli häni gärn :-)
    grüessli deborah

    AntwortenLöschen
  36. Aso mini liebschte send eidütig d'spitzbuebe!
    Lg, Anja

    AntwortenLöschen
  37. Zimtsterne *hechel* ... - das sind meine allerliebsten Lieblingsplätzchen!

    Aber bei mir hätte das Päckchen einen weiten Weg über den großen Teich (ich würde mich aber revanchieren).

    Hibbelnde Grüße,

    Miri

    AntwortenLöschen
  38. Die sehen ja toll aus die Kekse!!!

    Da hüpfe ich gerne in den Verlosungstopf :-)

    Vielen Dank für diese Aktion!!!

    Liebe Grüße
    Meike

    AntwortenLöschen
  39. Bisher mochte ich immer die Vanille-Gipfeli meiner Mamma. Ich habe oft versucht, sie nachzumachen, aber meistens werden sie bei mir zu trocken. Sie sind einfach perfekt, so wie sie von ihr gemacht werden und sie schmecken auch nie anders. Jedes Jahr freue ich mich darauf wie ein kleines Kind. Dieses Jahr aber gehört mein Herz den Mailänderli. Es hat einen einfachen Grund. Mein Hund ist vor ein paar Wochen gestorben und letztes Jahr an Weihnachten hat er die frischen Mailänderli geklaut und genascht - und hat sich total gefreut! Ich werde diesen schelmischen Blick mit den großen schwarzen Kulleraugen nie vergessen. Und wenn ich dieses Jahr Mailänderli esse, dann weiss ich, dass sie ihm irgendwo im Hundehimmel auch schmecken. Er hat mir zwölf wunderschöne Weihnachtsfeiern geschenkt, an denen wir immer viel Spaß hatten und er Freude an den bunten Weihnachtskugeln und dem Auspacken der Geschenke hatte. Ich führe erst seit kurzem einen eigenen Haushalt und besitze noch keine eigenen Förmchen oder Guetzlidosen. Wenn ich gewinnen würde, wäre das also doppelt toll: Ich hätte endlich ein Set und ich könnte die Mailänderli selber backen.

    Liebe Grüsse

    Stella

    AntwortenLöschen
  40. Oh sehen die toll aus! Ich finde das ist typisch Weihnachten, Gebäck mit Eidotter drauf!

    Das bringt mich direkt in gefühlsduseligen Weihnachtstaumel:-)
    Meine Plätzchen sind leider (und zum Glück für meine Figur)schon fast alle verschenkt oder in meinem Bauch gelandet.

    Weihnachtsgrüße aus dem schönen Westerwald,

    Jule

    AntwortenLöschen